Notbetreuung in den Sommerferien

In den Sommerferien wird ein dreiwöchiges Feriennotbetreuungsangebot am Standort Ludweiler mit täglichen Betreuungszeiten von 8 bis 16 Uhr eingerichtet.
Die Notbetreuung in den Sommerferien ist unabhängig davon, ob das Kind in der FGTS angemeldet ist oder nicht.
Der reguläre FGTS-Betrieb ist auch für die Zeit der Sommerferien ausgesetzt.

Voraussetzung für einen Platz in der Notbetreuung sind:
– Es wurde ein begründeter Antrag auf Notbetreuung in der Schule gestellt.
– Der Antrag wurde von der Stadt Völklingen bewilligt.
– Es liegt eine Bescheinigung des Arbeitgebers vor, aus der hervorgeht, dass die Notbetreuung in der Zeit zwingend notwendig ist.
– Es gibt genügend freie Plätze in der Notbetreuung (je nach personeller Kapazität 2-3 Gruppen)
– Die zusätzlich anfallenden Gebühren wurden im Voraus gezahlt

Folgende Kosten fallen an:

Kostenüberblick

Kinder mit bestehendem Vertrag in der FGTS

Kinder ohne Vertrag in der FGTS

Beitrag pro Woche

keine zusätzlichen Kosten
der Beitrag für die Ferienbetreuung ist im Monatsbeitrag enthalten

30,00 € pro Woche
sind im Voraus bis KW 26 zu zahlen.

Versicherung

2,50 € pro angefangener
Woche

sind im Voraus bis KW 26 zu zahlen.

2,50 € pro angefangener
Woche

sind im Voraus bis KW 26 zu zahlen.

Mittagessen

3,85 € pro Tag (werden bei Abmeldung bis 9 Uhr nicht berechnet. Die Abrechnung erfolgt wie gewohnt am Monatsende)

3,85 € pro Tag, sind im Voraus bis KW 26 zu zahlen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es kein Ferienprogramm wie in anderen Ferien geben wird. Es handelt sich nur um eine Notbetreuung.
Weiterhin gelten die Abstands- und Hygieneregeln.
Es wird auch nicht wie sonst üblich ein gemeinsames Frühstücksbuffet geben.
Für das Frühstück Ihres Kindes müssen Sie selbst sorgen.
Die Kinder müssen bis spätestens 9 Uhr da sein, wenn Sie am Vormittag betreut werden sollen. Wir bitten um pünktliches Abholen.
Die Kinder, die erst ab 12 Uhr kommen, müssen aufgrund des Mittagessens pünktlich um 12 Uhr da sein.
Ab 14 Uhr können die Kinder abgeholt werden.
Die Betreuung endet je nach angegebenem Betreuungsbedarf um 12 bzw. um 16 Uhr.

Die Anmeldung zur Notbetreuung muss bis spätestens Freitag, den 19.06.20 über das nachfolgende Formular erfolgen.
Nach Ablauf der Frist ist keine Nachmeldung mehr möglich.



Kann mein Kind nicht an der Notbetreuung teilnehmen, melde ich es bis spätestens 9 Uhr unter 06898/5003040 ab.


Ich weiß, dass mein Kind bis spätestens 9 Uhr in der Betreuung eingetroffen sein muss. Wenn es zum Mittagessen bleibt, kann es frühestens um 14 Uhr abgeholt werden oder nach Hause gehen.

Ich weiß, dass zusätzlich Kosten für die Versicherung, den Elternbeitrag (sofern kein FGTS-Vertrag besteht)und das Essensgeld entstehen, die im Voraus (KW 26) gezahlt werden müssen und bei Nichtteilnahme nicht erstattet werden.